RSS-Feed

Nail of the day

Veröffentlicht am

ANNY 304 little sister.

Schönes, ganz helles, sanftes Korall, eigentlich eher ein Apricot.
Sieht im Winter zur hellen Haut bestimmt auch sehr schön aus, vielleicht sogar noch besser.

20140722-101127-36687043.jpg

20140722-101123-36683807.jpg

20140722-101125-36685420.jpg

Was tragt Ihr momentan auf den Nägeln?
Seid Ihr noch bei Knallfarben oder wechselt Ihr ab?
Ich hab dieses Jahr meist ein besonderes Faible für orangene Rottöne, ab und zu mal was Nudiges.
Blau steht auch noch an. 😉

Eure Mel

Today’s makeup

Veröffentlicht am

Heute ganz simpel, was will man bei dem Wetter mehr?

Wir brauchen:

– UV Schutz
– freudemachende Farbe auf den Nägeln (Füße in Sandalen!)
– Najaaaa, ein bisschen Unreinheiten korrigieren und Concealer unter den Augen wäre nicht schlecht. 😉

20140718-115126.jpg

Resultat:

20140718-113853.jpg

Benutzte Produkte:

– Kiehl’s Actively Correcting & Beautifying BB Cream mit LSF 50 (Habe zwei Nuancen gemischt, da ich irgendwie doch noch nicht so braun wie im letzten Sommer bin.)

– Giorgio Armani sheer fluid 11

– Diorskin Nude Rose Powder

– Giorgio Armani High Precision Retouch Concealer 1 (liiieebe ihn)

– Clinique Chubby Stick in 05 chunky cherry

– MAC Mineralize Blush in Simmer

– Essie Nagellack in 63 Too Too Hot (obwohl, es könnte noch heißer werden 😉 )

20140718-114803.jpg
Die Farbe ist auf dem Foto einfach schwer darzustellen, er ist in Real intensiver rot.

Sonnige Grüße,
Melanie

Which one?

Veröffentlicht am

Welchen nehmen wir heute?

Die Kandidaten da wären:

OPI I Don’t Give A Rotterdam!
Ciaté pepperminty
Butter London Thames
Kure Bazaar Cappuccino
Sally Hansen Gray by Gray (Ich grüße hiermit meine liebe Freundin Bee!)
Essie cashmere bathrobe

Welcher wird’s?

20140118-194439.jpg

20140118-194507.jpg

Meine Jungs haben entschieden, zweistimmig wurde es der Ciaté (ich war sehr verwundert):

20140119-120512.jpg

Mein Look heute an Silvester

Veröffentlicht am

Heute ist der letzte Tag von 2013!

Für ein paar Stunden bin ich heute arbeiten gewesen, ganz entspannt, habe mein Make-up von heute Morgen nur etwas aufgefrischt und werde das den Tag und Abend/nachts noch so tragen.

Das hier ist also mein Silvester-Look:

MelSilvester3 MelSilvester4 MelSilvester1 MelSilvesterSun4 MelSilvesterSun3 MelSilvesterSun2 MelSilvester5

 

Ich wünsche Euch allen ein tolles Silvester und einen super Start ins Jahr 2014!

Melanie

Juhu, ich hab‘ einen Award erhalten! (Und auch ich vergebe ihn.)

Veröffentlicht am

Und zwar einen Best Blog Award – von der lieben Ariane, uiii, das kam überraschend, da ich ja wirklich noch gaaaanz am Anfang stehe!

blogaward

Lieben Dank, Ariane, ich freue mich voll!

Ich nehme den Award an, es gibt da aber ein paar Regeln zu beachten:

1. Poste deine Nominierung mit dem “Best Blog Award ” Bild und danke mit einem Link demjenigen, der dich nominiert hat.

2. Beantworte die 11 Fragen.

3. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben.

4. Sage den Bloggern Bescheid.

Soooo, dann werde ich das mal machen, WENN ich schon mal zu Interaktion aufgerufen werde. 🙂 Hier die 11 Fragen:

1. Wann und warum hast du deinen Blog gegründet?

Ich habe ihn letztes Jahr gegründet, einfach aus Spaß an der Freude, mit der Intention, ab und zu mal zu bloggen. (Mir war irgendwie schon klar, dass ich es nicht regelmäßig schaffe.) Da ich vor allem Kosmetik sooo liebe und beruflich damit zu tun habe (ich arbeite als Make-up Artist), probiere ich wirklich viel, viel, viel Zeug aus – warum also nicht auch mal meine Erfahrungen teilen? Oder manchmal einfach nur die Freude über neue Teile, Ihr kennt das ja. 🙂

2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog?

Nein

3. Verfolgst du viele Blogs?

Ich verfolge einige Blogs über Bloglovin und über WordPress, allerdings muss ich sagen, dass ich meistens über Bloglovin ‚reinschaue. Es sind vor allem Make-up- und Fashion-Blogs. Mein Lieblingsblog ist von den zwei Chocolate-Bitches, yeah!

4. Seit wann interessierst du dich intensiver für das Thema Make-up und Beauty?

Auf Schminken stand ich schon immer, ich liebte es schon als kleines Kind, die Sachen meiner Mum auszuprobieren, und mit 12 hab ich mit schwarzem Kajal auf der unteren Wasserlinie angefangen (uah, wie peinlich), dann kamen, glaub ich, Mascara und Lidschatten schon ganz bald dazu. Und dann hab ich einfach alles über Schminken in Zeitschriften aufgesogen.

5. Welche Produktmarke hat dich am meisten überzeugt und warum?

Bei der Arbeit benutze ich hauptsächlich MAKE UP FOREVER, Dior und MAC, privat verwende ich ebenfalls fast nur Dior und MAC.

6. Hast du eine Lieblings Lippenstift-/Nagellackfarbe?

Meine all-time-Faves sind bei Nagellacken:
von ESSIE: Sand Tropez / She’s Pampered / Watermelon / Fishnet Stockings / Fear & Desire
von OPI: My Chihuahua Bites! / From A to Zurich / Got the Blues for Red / Miami Beet
von ANNY: Star of the Day

Bei Lippenstiften ist es der Clinique Chubby Stick Graped-up. Und dann immer wechselnde Farben, z.Zt. See Sheer und RiRi Woo von MAC, Dior Addict Extreme Spring Ball und vom Konkurrenten (shame on me) Chanel der Rouge Allure Velvet 32 La Ravissante.

7. Welchen Kussmundabdruck hinterlässt du auf Papier?

Ist da gemeint, jetzt im Moment? Ein Hauch von Lipgloss (Dior Addict Lip Maximizer Gloss + Dior Addict Gloss Diablotine), und die Form sieht irgendwie aus wie die Lippen von Sly Stallone, ojemineee … ;)))

8. Deine Wohnung steht in Flammen und du hast Zeit 3 Beautyprodukte aus den Flammen zu retten. Welche sind das?

Dior Nude Foundation, einen Lippenstift und eine Mascara. Oder einfach schnell meinen Arbeitskoffer, der ist voll mit Beautyprodukten. 😉

9.Worauf kannst du beim Shoppen eher verzichten? Schuhe, Kleidung, Make-Up, Schokolade?

Schuhe.

10. Lippenstift oder Lipgloss?

Auch wenn ich im Moment gerade etwas Gloss trage, aber ich entscheide mich für Lippenstift.

11. Ich verlasse das Haus nie ohne…?

Geldbeutel + Handy + Schlüssel

Sooo, dann hab ich nun auch die Ehre, ein paar Awards zu verteilen, und zwar gebe ich die an:

Pia on the Run

Trulla

Paetzilore

Caramelfrappe

Viennafashionwaltz

Veggie-Love

Minimalmakeup

A Very Vegan Life

Ariane

Ninebine

Eure Mel

Von London nach Budapest gegen Langeweile beim Nagel

Veröffentlicht am

Kennt Ihr das? Ihr seid glückliche Besitzer von so vielen und schönen Nagellacken, aber irgendwie wird’s grad bissl fad? Welcher kommt heute drauf …

Ha, ich hab Abhilfe beschafft! Von Illamasqua (London!) hab ich mir drei tolle Schätzchen bestellt, zwei von der I’MPERFECTION-Edition (Freckle und Scarce) und einen beliebten Lack aus dem Standardsortiment (Raindrops).

Hier Raindrops, Freckle, Scarce: 

Foto 1

Foto 2

 

 

Tragebild von Freckle:

Foto 3

 

Tragebild von Scarce:

Foto

 

 

Raindrops ist hellblau/grau mit kleinen silber Schimmer-Teilchen.

Freckle ist ein Creme in meinen geliebten Schlammfarben, irgendwie olivgrünbraun, mit schwarzen kleinen Schimmerteilen (die aber nicht schimmern) in verschiedenen Größen. Es soll an den „Schönheitsmakel“ Sommersprossen erinnern. Ich mag die Philosophie und das Wortspiel hinter I’MPERFECTION sehr.

Scarce ist ein Creme in hellem Rosa, mit den gleichen schwarzen Teilchen wie in Freckle.

Und daaaaann hab ich im Douglas endlich die OPI Euro Centrale Collection entdeckt, zwei Lacke durften mitkommen:

Foto 1-1

Foto 2-1Foto 4

You’re Such A Budapest ist auf dem ersten Blick ein fliederfarbener Creme, hat aber ganz feinen, silbernen Schimmer drin! Man sieht es nur beim genauen Hinsehen in der Flasche und auch am Nagel. Sehr schön, aber ich wünschte, es wäre ein Hauch mehr von dem Schimmer! Das Fliederton ist sehr hell, aber irgendwie nicht lasch, sondern richtig lebendig, fast leuchtend! Sehr schön und sieht bestimmt noch besser aus an gebräunten Händen, da knallt er sicherlich richtig toll ‚raus!

Hands Off My Kielbasa! ist ein sehr schimmeriger Ton, bronzeartig. Der Schimmer darin ist ganz fein aber reichlich und sieht orange/rosa in der Flasche aus. Heller und viel schimmeriger als z.B. Schnapps Out Of It von OPI oder All Tied Up von Essie.

Wie findet Ihr die Lacke? Zeigt gerne auch Eure Swatches (vielleicht habt Ihr ja scharfe Fotos, ähem *räusper*)!

Eure Mel

Box of Beauty März 2013 – Anti-Schönheitsschlaf-Story

Veröffentlicht am

Heute Nacht wurde ich entjungfert … Naaaaa, nicht was Ihr denkt!!! (Da wäre ich aber spät dran, höhöhöhö!) Mein „erstes Mal“ mit der Douglas Box-of-Beauty. Ich hatte vor kurzem das Glück (Schicksaaal), ein Abo der Box zu ergattern. (Vor einigen Monaten hatte ich mal eine einzelne bestellt, nicht im Abo, die war eher ernüchternd siehe hier.) Nun wartete ich auf die E-Mail, die einen informiert, ab wann man seine Box online zusammenstellen kann. Gestern kam die Mail, also heißt es, am 05.03.2013 irgendwann in aller Herrgottsfrüh ist es dann soweit.

Ein Produkt in der Box steht jedes Mal fest (ein Fullsize-Produkt – diesmal ein Nail Whitener), und dazu kann man sich 4 Maxi-Proben online aussuchen – aber erst, wenn der Startschuss losgegangen ist.

Nuuuuuun, im wwbaw (worldwidebeautyaddictsweb) hab ich nun schon recherchiert, dass man da echt früh aufstehen muss. ECHT früh aufstehen muss. Soll ich so lang wachbleiben (geh ja eh nie vor Mitternacht ins Bett) oder früh kurz aufstehen? Kurz aufstehen, Box zusammenstellen, weiterschlafen – guter Plan. Also ich stellte meinen Wecker auf 5:00 Uhr – das sollte reichen.

Der Startschuss ging scheinbar schon um 3:20 Uhr. Also es gibt ja keinen Startschuss, schön wäre es. Frau muss auf Gut Glück den Zeitpunkt abpassen. Ich bin um 5 wirklich fix rausgekommen (ich hatte mir ausgerechnet, wann meine erste Tiefschlafphase vorbei sein müsste, weil hey, die wertvolle erste Tiefschlafphase nur wegen der Box unterbrechen? Nee, DAS ist es mir auch nicht wert.)

Naja, dann Box zusammengestellt, und siehe da – ein Produkt war schon vergriffen! Kreisch! Es wäre eine 15 ml Parfumminiatur von DKNY Golden Delicious gewesen. DAS wäre Ihr Preis gewesen! Naja, kann ich verkraften. Kann man sich ja hinterher irgendwo auf Kleiderkreisel oder so ertauschen … (Hab recherchiert, um 3:45 war das Teil schon weg.)

Hier seht Ihr die Auswahl, was es gegeben hat:

Foto 1-1

Foto 2-1

  • I love … Mango & Papaya Bubble Bath & Shower Creme
  • Weleda Sanddorn Pflegeöl (10 ml)
  • Estée Lauder Day Wear Advanced Multi-Protection SPF15 (5 ml)
  • MaxFactor Lipfinity Lip Tint Nr. 05 (2,5 g)
  • Alterna Smooth Kendi Dry Oil Mist (25 ml)
  • Weleda Iris Erfrischende Pflegemaske (7 ml)
  • Thierry Mugler ALIEN Bodylotion (30 ml)
  • Tommy Hilfiger Freedom Duschgel (50 ml)
  • Kenzo Madly Kenzo EdT (4 ml)
  • Dolce & Gabbana Pour Femme EdP (4,5 ml)
  • Clarins Multi-Régénérante Jour Extra-Firming Day Cream (5 ml)
  • Artdeco Lip Brilliance Lip Gloss Nr. 25
  • Good Skin Labs Smooth-365 Serum (5 ml)
  • Escada Especially Delicate Notes Shimmer Powder (6 g)
  • Lancaster Skin Therapy Maske (15 ml)
  • Biotherm Homme Aquapower Gesichtsgel (20 ml)
  • Her Cut Short Cuts Volumizing Shampoo (30 ml)
  • DKNY Golden Delicious EdP Spray (15 ml) -> das war schon weg

Und hier, was ich gewählt hab:

Foto 3-1

Erledigt, dann wieder ins Bett gekrochen (mein Mann hat mich kurz für verrückt erklärt) und weitergeschlafen.

Der MaxFactor Lipfinity ist so eine Art Filzstift, kann mir das auf den Lippen kaum vorstellen (stand schon in der Drogerie mal davor), aber die Farbe scheint sehr schön zu sein, dann probieren wir es halt doch mal.

Das Alternat Kendi Oil habe ich schon als Fullsize zum zweiten Mal nachgekauft, ich liebe es! Diese Mini-Größe finde ich perfekt für Urlaub oder wenn man paar Tage unterwegs ist. Freu!

Auf das Escada Shimmer Powder bin ich sehr gespannt, ist das eher für’s Gesicht oder eher für Schultern/Dekolleté zum Beduften/Beschimmern?

Mit Parfüms ist es bei mir immer schwierig, aber ich bin ja offen für alles, bin sehr gespannt auf den Dolce & Gabbana Duft.

Fazit: Ich komm ja früh soooo schlecht aus dem Bett ‚raus, aber mit der Prämisse, dass man sich ein paar Goodies aussuchen kann und danach euphoriert weiterschlummert darf (was wegen der Euphorie und dem Endorphin im Blut wohl nicht sofort gelingt), kann man das Frühaufstehen schon mal verkraften. Mit der Zusammenstellung bin ich ganz happy, finde, das Aufstehen hat sich gelohnt.

Was habt Ihr Euch so ausgesucht? Wie lange habt Ihr schon die Box? Wolltet Ihr schon oft kündigen, aber tut es doch nicht, „weil ja in der nächsten Box bestimmt wieder bessere Sachen sind“?

Eure Mel